Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die zentrale Anlaufstelle
für Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

Archiv

03.02.2022 / AKTUELLES

Niederösterreich sucht den
#Trennsetter 2022 FRISTVERLÄNGERUNG bis 8. Mai 22!

Täglich werden in Niederösterreich rund 2.700 Tonnen Müll aus Haushalten entsorgt. Zwar werden etwa zwei Drittel davon bereits getrennt gesammelt und recycelt, dennoch verbleiben vor allem im Restmüll Unmengen wertvoller Materialien. Etwa die Hälfte des Restmülls könnte, bei richtiger Mülltrennung im Haushalt, wieder als Rohstoff eingesetzt werden.

 

Jetzt mitmachen und gewinnen

Das Land Niederösterreich und die Niederösterreichischen Umweltverbände suchen daher kreative Köpfe aus ganz NÖ, die mit ihren Konzepten und Projekten das Potential haben, zu echten Vorreiter:innen zu werden.



Details


17.05.2022 / VERANSTALTUNG

Nationaler Agenda 2030-Gipfel

17. Mai 2022, 10:00 – 16:00 Uhr  I   Garten Tulln


Spezielle Angebote für SchülerInnen und LehrerInnen.

Das Klimaschutzministerium, das Land Niederösterreich, der Österreichische Gemeindebund und der Österreichische Städtebund laden zur 3. Agenda 2030- Tagung unter dem Titel „Stadt und Land in die Zukunft denken“.

Auf dem blühenden Gelände der Garten Tulln können Sie in SDG-Erlebnisräume eintauchen und an Beispielen aus ganz Österreich erfahren, wie eine Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele aussehen kann.

Dabei stehen der Austausch und das Ausprobieren im Mittelpunkt. 

 

Das Angebot für Schulkassen (speziell für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren)

 

Einladung

Infoblatt & SDG-Räume 




08.02.2022 / AKTUELLES

Vorrang für Kröte und Co.!

Amphibien sind weltweit bedroht. Lebensräume werden immer knapper oder zerschnitten durch Straßen auf denen der Tod auf die Tiere lauert. Ende Februar brauchen Frösche und Kröten wieder unsere Unterstützung um über die Straße zu kommen.

 

Der Amphibienschutz auf NÖ Straßen präsentiert sich auf einer neuen Onlineseite:
noe-amphibienschutz.at. Holen Sie sich Informationen zu Kröten, Salamander usw. und Tipps zu ihrem Schutz.

 

Der Naturschutzbund stellt auch heuer wieder die Natur des Jahres vor, so auch den Lurch des Jahres 2022: Die Wechselkröte. Zu sehen im Bild dieses Beitrags.

 

Copyright Ute Nüsken



Kröte halb im Wasser bläht den Hals zur Halbkugel

08.02.2022 / FORTBILDUNG

Lehrgang Wildnispädagogik - berufsbegleitend ab 29.04.

Der Nationalpark Kalkalpen bietet in Kooperation mit der Wildnisschule "Wildniswissen" ab 29. April 2022 diese einjährige Ausbildung im Piestingtal an.

 

Im Laufe unseres Kultivierungs- und Zivilisierungsprozesses ist uns die Natur fremd geworden. Wir verstehen sie nur noch rudimentär und vor Wildnis haben wir Angst.

In dieser Weiterbildung werden Sie kraftvolle Mittel und Wege kennen lernen, sich selbst wieder mit der Natur zu verbinden und auf eine ganzheitliche Art und Weise in die Kreisläufe der Schöpfung einzutauchen.
Sie werden Werkzeuge kennen lernen, die Ihnen helfen, Menschen bei ihren Erfahrungen in und mit der Natur zu begleiten und sie bei der Beziehungsaufnahme zur äußeren und inneren Wildnis zu unterstützen.

 

Mehr Informationen und Anmeldung auf  "Nationalpark Kalkalpen".



Nahaufnahme Hände halten Holzstück, am Holz glühende Holzkohle

14.02.2022 / AKTUELLES

Interaktive Whiteboards - nachhaltig und kostengünstig erwerben

Spezielles Angebot für niederösterreichische Landesschulen.

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ unterstützt Gemeinden beim Einkauf umweltfreundlicher Produkte. Dafür entwickeln sie für das jeweilige Produkt Kriterien zu Qualität und Nachhaltigkeit.

Mehrere Gemeinden haben bereits einen Bedarf an interaktiven Whiteboards bekanntgegeben.

Falls Ihre Schule Interesse an diesem Produkt hat, melden Sie uns Ihren Bedarf mit Angaben zur Schule und Anzahl der interaktiven Whiteboards (in Anmerkungen beim Anmeldetool).

Die Frist für die Interessensbekundung ist verstrichen, aber weitere Interessierte können sich hier vormerken lassen:

kontakt@umweltwissen.at

 

Die Angaben sind unverbindlich. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.
 

Infoblatt

 




08.02.2022 / AKTUELLES

VCÖ Umfrage:
Wie gut können Alltagswege zu Fuß zurückgelegt werden?

Wie zufrieden ist die Bevölkerung mit den Bedingungen zum zu Fuß gehen in ihrem Wohnort?

 

Die Umfrage zum Thema:

www.vcoe.at/vcoe-umfrage-gehen



Strichmaxerl Abbildung zeigen Fußgänger

25.01.2022 / AKTUELLES

Neues aus FUB und Bildung2030.at

 
In neuen Sprachen:

Lehrplakat zu "Dem Plastik auf der Spur"

 

 

 

Ein Medientipp von der Plattform bildung2030.at

 

 

 

Die gesamte Übersicht des neuen Angebots des Forum Umweltbildung:

 

Neues aus dem Forum Umweltbildung 1/2022



Logo des Forum Umweltbildung - die Buchstaben f u b

24.03.2022 / FORTBILDUNG

Energiewende
Wir zeigen wie's geht!

Beim letzten von insgesamt sechs Vernetzungstreffen in den Bildungsregionen stellt sich der Energiepark Bruck/Leitha vor. Die TeilnehmerInnen erhalten Basisinfos zur Energie- und Klimawende und praktische Tipps für den Unterricht. Es werden  Kinder- und Jugendprojekte präsentiert, Anschauungsmaterial gezeigt und Auszüge aus den Energiepark-Workshops vorgestellt.

Nach der Pause geht es via Bustour zu Energie-Anlagen in Bruck/Leitha, u.a. Windpark, Photovoltaik- und Biogas-Anlage.

Diese Veranstaltungsreihe ist offen  und kostenlos für LehrerInnen aller Schulen in NÖ!


Do., 2. Juni 2022 14:30 bis 18:00 Uhr

 

13:30 Uhr  Speziell für ÖKOLOG-Schulen: Offizielle Begrüßung der neuen ÖKOLOG-Schulen, Überreichung der ÖKOLOG Urkunden 


14:30 Uhr  Begrüßung aller TeilnehmerInnen

 



Details


14.12.2021 / AKTUELLES

GREEN JOBS FOR YOU
kostenlose Workshops
im Mostviertel

Mit der neuen Online-Plattform »Green Jobs for you« möchten wir Jugendlichen in der Berufsorientierungsphase zeigen wie viele unterschiedliche grüne Berufe es in NÖ gibt.

Berufe mit Zukunft und für eine gute Zukunft – auch für nachfolgende Generationen. Diese Berufe leisten bedeutsame Beiträge zur Ressourcenschonung, Energiewende oder Sicherung einer intakten Umwelt. 

 

2022 können wir im Mostviertel kostenlose Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen anbieten. Im nächsten Jahr wird diese Initiative über gesamt Niederösterreich ausgerollt.


Sie möchten Ihre 13-15-jährigen SchülerInnen oder eine Jugendgruppe anmelden?Zur Anmeldung 

 

Sie möchten die Online-Plattorm besuchen?
Zur Website



Logo Green Jobs for you

13.12.2021 / FORTBILDUNG

Sechs Regionale Bildungstreffen
JETZT ANMELDEN!

Wir hoffen inständig, dass die geplanten Treffen an den wirklich sehr interessanten Orten mit ansprechendem Programm im Frühjahr 2022 endlich wieder vor Ort stattfinden können.

 

In jeder der sechs NÖ Bildungsregionen gibt es Infos zum Veranstaltungsort, Zeit für Vernetzung und Austausch,  da und dort eine kleine Exkursion, etwas zum Ausprobieren,... - jedenfalls ein vielfältiges Programm.

 

Vor dem offiziellen Start der einzelnen Vernetzungstreffen möchten wir jeweils ab 13.30 Uhr die neuen ÖKOLOG-Schulen endlich persönlich willkommen heißen.

 

Die Anmeldung an der Pädagogischen Hochschule startet am 15. Dez. 2021

Die Links für die Anmeldungen finden Sie hier in der Übersichtsdatei
jeweils rechts von der Programmbeschreibung oder unter Details.



Details

Naturvermittler mit Kindern und Eltern


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350