Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

Archiv

21.10.2020 / TAGUNG

WISSEN WIE - Methoden für zukunftsfähige Umweltbildung

Umwelt.Wissen TAGUNG   I   ONLINE   I   21. Oktober 2020   I   13.00 - 17.00 Uhr

 

Wir müssen leider aufgrund der aktuellen COVID-19-Infektionszahlen unser geplantes Tagungssetting aufgeben und in eine reine Online-Tagung verwandeln.
Wir hoffen natürlich trotzdem auf großen Zuspruch zu unserer stets so gut besuchten Tagung und werden alles daran setzen, Ihnen ein gelungenes Programm anbieten zu können.

Wir möchten bei der Tagung ein breites Spektrum an Methoden vorstellen, das von einer Smartphone-Gartentour, über in-class-flip bis hin zu einer Box voller Methoden für den Wald reicht. Keine Sorge, es geht nicht nur um Methoden mit mobilen Endgeräten.



Details

Bild des Tagungscovers

07.10.2020 / AKTUELLES

Du kannst Kreislaufwirtschaft? Stell dich der Challenge bis 24.10.!

Unsere Mission

Mehr Nachhaltigkeit durch optimierte Kreislaufwirtschaft! Übernimm selbst Verantwortung, überzeuge mit deinem genialen Konzept und werde Teil der b-in-challenge!

Ziel ist es coole Innovationen zu kreieren und neue Ideen zu sammeln. Deine tollen Vorschläge kannst du dann über diese Seite einreichen.

https://b-in-challenge.com/

Es winken attraktive Sachpreise wie 3D-Drucker, AR-Brille uvm.!




29.10.2019 / SEMINAR

Sonne, Wind & Co erleben und entdecken

Seminar für KindergartenpädagogInnen und Interessierte

 

A U S G E B U C H T !

 

22.10.2020 , 08.30 - 16.30 Uhr, Maria Ward Haus - Lilienhof, Stattersdorfer Hauptstr. 62, 3100 St. Pölten

Seminarraum 1

02742/257410

www.lilienhof.at  office@lilienhof.at, Bushaltestelle (Linie 2) direkt vor dem Haus

 

Energie: Wo steckt sie drin? Wo kommt sie her? Wie können wir achtsam damit
umgehen? Das Thema Energie gehört zu den großen Herausforderungen unserer Zeit.



Details

Cover des Handbuches

30.07.2020 / AKTUELLES

Neuer Hochschullehrgang „Natur in der Elementarpädagogik”

Sie wollen erleben, wie Sie Wald, Wiesen und Gewässer als kindgerechte und bildungswirksame Lernorte nützen können? Sie möchten Ihre Kompetenzen als ElementarpädagogIn um viele neue Ansätze und Methoden erweitern und einen vertieften Zugang zur Natur finden? Dann dürfte Ihnen der Hochschullehrgang „Natur in der Elementarpädagogik” gefallen.

Der Lehrgang läuft von Oktober 2020 bis Juni 2022. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Details zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik.

 

Weitere Infos & Anmeldung

 



Programmfolder

22.07.2020 / AKTUELLES

Debattieren für ein #climateofchange!

Südwind veranstaltet im Schuljahr 2020/21 Debattier-Wettbewerbe zum Thema Klimawandel und Migration. Teilnehmen können Jugendliche (Schulen & Jugendzentren) und Studierende. Alle Global Action Schools und Global Action Initiatives sind herzlich eingeladen teilzunehmen - ebenso alle, die jetzt beginnen wollen, sich für globale Zusammenhänge und Problemlagen zu engagieren. Die

 

Die Anmeldung läuft bis 30. September 2020. 
Mehr erfahren



KlimademonstrantInnen von hinten mit Plakaten

02.07.2020 / FORTBILDUNG

Outdoor Action
& Forschungseinblicke
im BP Wienerwald

 

3 Thementage - 6 Exkursionen -  SCIENCE SUMMER!

 

Green Jobs im Reality-Check, spannende Outdoor–Erlebnisse und Themenanregungen für vorwissenschaftliches Arbeiten (VWA).

 

In einem exklusiv für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren gestalteten Streifzug durch den Biosphärenpark Wienerwald geben Expertinnen und Experten Einblicke in naturwissenschaftliche Berufe und Forschungsfelder.

 

Alle Daten zu den Terminen und Themen, sowie den Download für den Folder findet Ihr auf der Website www.bpww.at

 

Anmeldeschluss: 31. Juli 2020

 

Kontakt & Anmeldung:
Biosphärenpark Wienerwald GmbH

T: 02233/541 87 

E: office@bpww.at



Details

Bildausschnitt mit Feuersalamander. Im Hintergrund sieht man Wald.

14.08.2020 / AKTUELLES

IMST-Tagung 2020
Distance Learning
in den MINDT-Fächern

am 23.9. und 24.9.2020 


Im Fokus der Online-Tagung steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Distance Learning und dessen Mehrwert für den Fachunterricht. Experten und Expertinnen aus dem Bildungsbereich berichten und diskutieren dessen Chancen und Herausforderungen und gehen der Frage nach, ob und wie Distance Learning künftig das qualitätsvolle Lernen von Schülerinnen und Schülern unterstützt.


Im Rahmen der Online-Tagung wird das Thema Distance Learning auf vielfältige Weise beleuchtet. Aktuelle Fragen, die sich aus der Zeit des Distance Learnings im Frühjahr 2020 ergeben und das Lernen an Österreichs Schulen nachhaltig beeinflussen, werden ebenso behandelt wie der Blick auf die nachhaltige Wirkung von fachspezifischen Lernprozessen.

Die virtuelle IMST-Tagung bietet somit die Möglichkeit, sich im Rahmen von Fachvorträgen, Diskussionen und Arbeitsgruppen zu informieren und interdisziplinär zu diskutieren. Sie wird vom Projekt IMST (Innovationen Machen Schulen Top) in Kooperation mit der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz organisiert.

Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.imst.ac.at/tagung2020



IMST Logo

02.07.2020 / AKTUELLES

NEPTUN-WasserBILDUNG
Schul- und Klassenprojekte
gesucht!

Bis Oktober 2020 sind wieder Einreichungen für den Neptun Wasserpreis möglich. Es warten 5.000 Euro Preisgeld und Sachpreise auf die besten Bildungsprojekte rund um das Thema Wasser.

 

Die Fachkategorie WasserBILDUNG zeichnet alles aus, das mit (Bewusstseins-)Bildung und Wissensvermittlung zum nachhaltigen Umgang mit Wasser beiträgt. Besonders im Hinblick auf neue Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt. Dazu zählen Schulprojekte zur Sensibilisierung im Umgang mit der Ressource Wasser ebenso wie kreative Ideen, um Wasser erlebbar zu machen.

Die Siegerprojekte der Kategorie WasserBILDUNG (gesponsert von VERBUND AG) können außerdem mit weiteren Sachpreisen und entsprechender Medienberichterstattung rechnen und werden bei der Preisverleihung in Wien rund um den Weltwassertag 2021 (22. März) ausgezeichnet.

 

Haben Sie bereits einen Beitrag, der zur Kategorie passen würde? Planen Sie ein Projekt für das kommende Schulsemester? Dann merken Sie sich die Einreichfirst vor -> Oktober 2020

 

Alle Infos zur Einreichung finden Sie im dazugehörigen Online-Folder.

Wenn Sie sich auch über andere Kategorien informieren wollen, schauen Sie einfach auf www.neptun-wasserpreis.at vorbei.



Logo der Kategorie Wasserbildung mit im Wasser spielenden Kindern im Hintergrund.

02.07.2020 / AKTUELLES

REDISCOVER Nature
Reich dein Foto ein!

Die Europäische Umweltagentur (EUA) hat einen Aufruf für Einreichungen für den Fotowettbewerb „REDISCOVER Nature“ gestartet.

 

Die wichtigsten Informationen

  • Der Wettbewerb lädt dazu ein eigene Aufnahmen von Motiven aus der Natur einzureichen.
  • Jedes Jahr organisiert die EUA einen Fotowettbewerb, um das Bewusstsein für ein Umweltthema zu schärfen, und lädt die Europäer ein, ihre Ansichten zu diesem Thema mitzuteilen.
  • Der diesjährige Wettbewerb 'REDISCOVER Natur' ist ein Aufruf an alle, sich umzusehen und uns von der Natur überraschen zu lassen.
  • Die Gewinner in den drei Wettbewerbskategorien erhalten jeweils einen Geldpreis von 1 000 EUR.
  • Die EUA verleiht auch einen speziellen Jugendpreis für das beste Foto, das von einem jungen Teilnehmer eingesandt wird.
  • Über eine Online-Abstimmung wird unter allen Finalisten ein Publikumspreis vergeben.


Details

Anzeige für den Fotowettbewerb Rediscover Nature

22.05.2020 / AKTUELLES

Action Leader
Lehrgang 2020-2021
Dance like nobody is watching!

Generation Earth, das Jugendnetzwerk des WWF Österreich startet im September 2020 das Action Leader Training. Der zehnmonatige Lehrgang richtet sich an junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, die für den Umweltschutz aktiv werden wollen.

 

Bewerbungsschluss: 15.06.2020 // Early Bird Preis: 250€

 

Die Teilnehmenden erhalten das Wissen, die Fähigkeiten und die Motivation, um selbst die Initiative zu ergreifen und ihr eigenes Projekt umzusetzen. Gemeinsam mit inspirierenden Menschen, Expert*innen und Aktivist*innen werden wir uns in diesem Jahrgang mit dem Schwerpunktthema Auswirkungen unserer Ernährung auf das Klima“ beschäftigen.

 

„Gemeinschaft, Naturverbundenheit und ganz viel Spaß - das und noch vieles mehr wartet im nächsten Action Leader Training von Generation Earth auf dich. Sende uns deine Bewerbung und sichere dir deinen Platz!“

 

Hier entlang: https://www.generationearth.at/project/action-leader-training-2020-2021/

 

 



zeichnung tanzender menschen im nächtlichen wald


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350