Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

09.12.2019 / FORTBILDUNG

Von Flussmonstern, Fledermäusen und NaturforscherInnen

Umweltbildung im Naturpark Ötscher-Tormäuer

 

ÖKOLOG & Umwelt.Wissen

 

Das fünfte und für 2020 letzte der Regionalen Bildungs- und Vernetzungs-treffen führt in einen ganz besonderen Naturraum im Südwesten von NÖ. 

Diese regionalen Weiterbildungsveranstaltungen werden jährlich in Kooperation von ÖKOLOG NÖ und Umwelt.Wissen NÖ für PädagogInnen in NÖ organisiert.
Es sind LehrerInnen aller Schularten und -stufen herzlich willkommen. Es ist dafür keine Mitgliedschaft in einem ökologischen Schulnetzwerk notwendig. 

 

Anmeldung über die PH-NÖ nicht mehr möglich.
Bitte kontaktieren Sie Frau Christiane Sigmund B.Ed.,

christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


12.02.2020 / AKTUELLES

Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung – Förderinitiative

Die Förderinitiative des Landes zur Gestaltung von Schulfreiräumen und Spielplätzen in Niederösterreich geht 2020 in die nächste Runde!

 

Einreichungen sind zwischen

12. Februar und 13. März 2020

möglich.

 

Bitte informieren Sie sich unter:
https://www.noe-familienland.at/foerderinitiative/

oder im Folder




17.01.2020 / FORTBILDUNG

NÖ Vernetzungstreffen
Naturpark-Schulen & KiGa
19. Februar 2020

Vernetzt! 2020 Lernen im Naturpark


2. Vernetzungstreffen aller NÖ Naturpark-Schulen & Naturpark-Kindergärten oder die es noch werden wollen!


Zielgruppen: Naturpark-Schulen und Naturpark-Kindergärten (bestehende, potentielle, InteressentInnen), Naturpark-MitarbeiterInnen
Termin: 19. Februar 2020, 14-17.30 Uhr
Ort: Landhaus St. Pölten, Ostarrichisaal, Haus 1A, 3109 St. Pölten

 

Anmeldung bis 05. Februar 2020 möglich:

info(at)naturparke-noe.at oder +43 (0)2742/219 19-334

(Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenzahl) 
 

Mehr dazu auf der NÖ Naturparke Website, das Programm ist auch dort online.




17.01.2020 / TAGUNG

IMST-Tag 2020
13. März 2020

Im Zentrum des diesjährigen IMST-Tages steht das Thema Nachhaltigkeit in Unterricht und Schule mit dem Fokus MINDT.

 

Wie kann Schule und wie können insbesondere die MINDT-Fächer ein Ort der Bewusstseinsbildung sein?
Am Beispiel von Vorträgen, Präsentationen und Workshops wird das Thema Nachhaltigkeit im Bildungsalltag sichtbar gemacht. Der Tag dient dazu, sich mit Kollegen und Kolleginnen über Chancen, Herausforderungen für den eigenen Unterricht oder für die eigene Schule auszutauschen und darüber zu diskutieren. Ganz im Sinne eines „voneinander.miteinander" Lernens.

 

Zielgruppe
Der IMST-Tag 2020 richtet sich vorwiegend an alle Pädagoginnen und Pädagogen aus den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Deutsch, Technik und verwandte Fächer.

Termin
Freitag, 13. März 2020

Ort
Haus der Industrie
Sitz der Industriellenvereinigung – IV
Schwarzenbergplatz 4
1031 Wien

 

Mehr erfahren Sie auf der Website IMST, dort finden Sie auch das Programm.
 




09.12.2019 / FORTBILDUNG

Modellregion zum Selberbauen - Biosphärenpark Wienerwald

ÖKOLOG & Umwelt.Wissen

Das zweite von fünf Regionalen Bildungs- und Vernetzungstreffen führt in den Biosphärenpark Wienerwald. 

Diese regionalen Weiterbildungsveranstaltungen werden jährlich in Kooperation von ÖKOLOG NÖ und Umwelt.Wissen NÖ für PädagogInnen in NÖ organisiert.
Es sind LehrerInnen aller Schularten und -stufen herzlich willkommen. Es ist dafür keine Mitgliedschaft in einem ökologischen Schulnetzwerk notwendig. 

 

Anmeldung über die PH-NÖ nicht mehr möglich.
Bitte kontaktieren Sie Frau Christiane Sigmund B.Ed.,

christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


27.01.2020 / AKTUELLES

Rohstoffe Fair & Zirkulär

Die neuen Unterrichtsmaterialien des Jane Goodall Instituts – Austria bieten Pä̈dagoginnen und Pä̈dagogen die Mö̈glichkeit das Thema Rohstoffe am Beispiel des Smartphones zu behandeln.

Für die Gegenstände: Biologie, Chemie, Geografie, Politische Bildung und Religion/ Ethik wurden fachspezifische Unterlagen aufbereitet, die sich am Lehrplan orientieren und mit einer Dauer von einer Unterrichtseinheit optimal in den Unterricht integriert werden kö̈nnen.

Die Schü̈lerinnen und Schü̈ler werden nicht nur zum Nachdenken und Hinterfragen angeregt, sondern auch zur Erarbeitung von Alternativen und Lö̈sungsansä̈tzen.

 

Kostenlose Bestellung unter: 

rootsandshoots@janegoodall.at




21.01.2020 / AKTUELLES

Biologie Wissen
im Mostviertel
NGM Programm 2020

Naturkundliche Gesellschaft Mostviertel

Jahresvortrags- und Exkursionsprogramm 2020

 

Vortrag „Formenwelt aus dem Naturreiche."

Frühe Natur-, Landschafts-und Pflanzenfotografie am Beispiel (m)einer Sammlung

Dr. Wolfgang KAMMERER (aus Gresten)

Freitag, 14. Feb. 2020, 19:00 Uhr

Rathaus Scheibbs

 

Exkursion zur Sonderausstellung „Streck die Fühler aus!"

Schnecken in ihrer vollen Pracht.

Mittwoch, 04. März 2020, 13:30 Uhr

Bahnhof Scheibbs - Biologiezentrum Linz

Autobusfahrt nach Linz, Besuch der Sonderausstellung mit Führungen

 

Das ganze Programm 2020 finden Sie auf der Website naturkundscheibbs.at.




21.01.2020 / AKTUELLES

Natur d. Jahres 2020

Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen durch den Naturschutzbund Österreich möchte man Bewusstsein für eine bestimmte Art oder einen Lebensraum schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam machen. An der Wahl zur Art des Jahres sind je nach Organismengruppe unterschiedliche Organisationen beteiligt. Die Nominierung einer Art erfolgt nicht zwangsläufig zu Jahresbeginn.

 

Hier im Bild die Fingerscharlachflechte. Entdecken Sie auch die Blume des Jahres bis hin zum Wassertier des Jahres! Zu finden auf naturschutzbund.at

 




24.01.2020 / FORTBILDUNG

Bildung für ein gutes Klima
29.2.
Wr. Neustadt

Erwachsenenbildung in Zeiten der Klimakrise


Klimakrise - ein Thema, das der Bevölkerung große Sorgen bereitet. Der Bildungstag bietet vielfältige Impulse, konkrete Bildungs- & Aktionsangebote und Vernetzung an - für mehr Bewusstsein und konkretes Engagement für ein „gutes Klima“ in unseren Pfarren und Gemeinden.

Auf Bildungswerk.at sind alle Informationen und ein PDF-Programm zu finden.




21.01.2020 / SEMINAR

17 Ziele, 17 Bücher und WIR

Seminar für BibliothekarInnen

 

Es geht uns alle an!

193 Staaten setzen sich 17 Ziele bis 2030:

für unsere Erde und für unsere Gesellschaft.

 

In den NÖ Bibliotheken wird Bildung durch Bücherauswahl, Präsentationen, Empfehlungen und Veranstaltungen vorangetrieben.



Details



Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350